Naturnahe Landwirtschaft im Herzen
des Muldentals

Rinder und Ihre Kinder - unsere Mutterkuhherde

Wir halten Rinder der Rasse Limousin, diese zeichnen sich durch eine exzellente Fleischqualität aus. Aktuell besteht die Herde aus 25 Mutterkühen und einem Zuchtbullen. Die Tiere sind im Sommer auf unseren Weiden und im Winter in unserem Laufstall auf Stroh. Selbstverständlich kommt nur betriebseigenes Futter wie Luzerne, Grassilage, Heu und Getreideschrot sowie ökologische zertifiziertes Mineralfutter zum Einsatz. Die Kälber bleiben bei uns nach der Geburt mindestens 6 Monate bei Ihrer Mutter und bekommen so mit der Milch die optimale Ernährung und ein bestmögliches Aufwachsen. Medizinisch wird die Herde ausschliesslich auf Basis tierärztlicher Diagnose und unter Berücksichtigung der Vorschriften des Bioland Verbands behandelt. Eine präventive Behandlung ohne Diagnose ist ausgeschlossen. Wir verkaufen jedes Jahr weibliche und männliche Absetzer sowie ausgewachsene Ochsen, Färsen und Mutterkühe nach Verfügbarkeit. Wir planen bald auch Schlachtfleisch direkt zu vermarkten. Bei Interesse nutzen Sie bitte einfach unser Kontaktformular.